04.05.2015

Markieren von Stoff ...

... gestaltete sich schwierig auf meinem gemusterten Blütenstoff...
... meine dunkle Zeichenmienen erbrachten eine nur schwer sichtbare Linie, die sich kaum von dem Untergrund abhob ... ein "nochmal Nachziehen" brachte 2 leicht verschobene Linien :( und folglich Waschtag am aufgespannten Quilt ...
... geschafft - mit einem guten Schluck Mineralwasser ließen sich die Linien entfernen ... mutig voran testete ich nach dem Trocknen den Lila-Prym-Trickmarker, zunächst auf einem Test Stöffchen... und dann auf meinem Quilt...
... soviel ist gewiss, die Linie ist sehr lila :)) und sehr gut sichtbar :)) ... beim Entlangfahren in den Schablonenrillen bitte Acht geben... der Stift färbt die Kanten ein und man kommt nur bewusst bis in die Ecken ... sonst fehlt Euch die Hälfte ... die Farbe löst sich nach einiger Zeit selbst auf, heißt es ... tatsächlich war die 2. Zeichnung über Nacht schon sehr verblasst, ich musste sie heute morgen nachziehen.... also seid nicht zu zaghaft damit ... das Quilten ist fertig...
... ich berichte Euch, wann die Linie von allein verschwunden ist...liebe Grüße Guni. ...ich sitze aber nicht die ganze Zeit neben dem Quilt ;) ...

*****Unser Wochenspruch für Dich*****
Schütze Deinen Geist vor Verunreinigung.  Verbringe weniger Zeit mit negativen Menschen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für Deine liebe Nachricht,
das ist wie Schokolade für meine Seele ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...