21.11.2014

Besuchst du mich...

... wenn ich ausstelle, am Sonntag, den 30.Nov./ 1. Advent in Detmold?
Was : Occhi-Schmuck mit Glasperlen und Heilsteinen, und allerlei Genähtes...

Wo: Sonntag 30.Nov., Waldorfschule Detmold Weihnachts-Basar mit wunderbarer Advents-Stimmung, die ganze Schule ist ein Basar, 11-17 Uhr,
32675 Detmold, Blombergerstr.67.. mich findest du im Eurythmie-Saal 
Schon ganz aufgetregt freue mich auf Dich
Liebe Grüße
Gunhild

19.11.2014

Ich zeige Dir...

... mal was ... dies ist die Ecke ....
... von meinem Sternen-Tischläufer ...
... als Wandbehang auch seeehr überzeugend :))... Da kann er einfach schon mal hängen und ich mich dran freun...
... hach ... und freu... stolz sei ...
... als nächstes braucht er noch Vlies und Rückseitenstoff ... und dann in aller Ruhe ein schönes Quilting ... 
Liebe Grüße von Gunhild

17.11.2014

Der gerupfte Stern ...

... oder wenn aus Patchworkern Postbeamte werden ... lol... so fühlte ich mich, als ich heute meinen in Foundation-piecing (nähen auf Papier nach Zahlen) genähten Stern eingefasst und dann endlich von seinen Papierschablonen befreien konnte...
... es hatte etwas von Briefmarken trennen im großen Stil ...:))...
... und braucht Geduld... und ist sehr aggressiv zu deinem kunstvoll zusammen genähten Nähte-Werk ...
... zum Lösen den Stoff in beide Hände nehmen und hin und her zuppeln ...
Mein Tipp: nähe mal ein kleines Projekt aus mehreren zusammengenähten Teilen (mein Stern hat 4), um zu sehen wie man mit den Randstreifen umgeht, nähen und bügeln, um sie hinterher auch komplett entfernen zu können  ;)... die machen das Problem, nicht die Flächen ...
...und um zu entscheiden, ob man wirklich einen ganzen Quilt so nähen, bzw. "rupfen" möchte ...

Gunis-Näh-Tipp English-Paper-Piecing #6:
Ich empfehle das Randnahtzugabe-Papier wirklich 0,75 cm einzurichten, denn wenn das zu schmal ist, kann man es nicht fassen und auch nicht gut auseinanderbügeln...
... und ich empfehle eine Pinzette um kleine Reste leichter fassen zu können...
Viel Spaß ...fertig!



16.11.2014

Stau im Nähzimmer...

... oder als die Dreiecke unter meinem Nähfüßchen Kolonne fuhren...
... nein, das ist keine Karnevalsgirlande vom 11.11....:)) ... sondern eine Sternstunden-Angelegenheit ...
Nachdem ich gestern in Bochum einen Augenschmauß an Klöppelspitze "Schwarzes Gold" genossen hatte, z.B. hauchzarte schwarze Chantillyspitzen und noch zartere ebenfalls schwarze Meisterwerke seidener "Blonde"- Lace aus dem spanischen Amargo, hatte mich heute meine Nähmaschine endlich mal wieder :))...
Und nachdem ich den Fehler im Buch gefunden hatte, klappten meine Sterne auch gleich viel besser ... Sonnenstrahlensterne ...:)) die sind übrigens nur 10x10 cm groß die Blöckchen...
... und der Royalty Stern (ca. 25 x 25cm) ist nun auch fertig :))...nachdem ich ihn von inch in cm umgerechnet und dann noch x0,8 verkleinert hatte ...
... liebe Grüße 


11.11.2014

Ein Hexagon-Täschchen ...

... das ist nun fertig! Nachdem in den letzten Wochen mein Fokus und meine Freude mehr auf Occhi, Perlen und Schmuck lag, um die wunderschöne 25. Ausstellung der Kreaktiven als Gastaussteller in Blomberg am Samstag und Sonntag mit meinem Stand zu bereichern...
... und dort ein sehr nettes Wochenende mit so viel netten Begegnungen, sowohl Ausstellern als auch Besuchern, erlebte...
... habe ich Montag Abend erst mal wieder genäht ... 

Dieses kleine Täschchen aus Hexagons, handgenäht in English-Paper-Piecing Technik, gefüttert, zierte sich erst etwas in der Bodenschließung .... da ohne Anleitung ... aber heute kann ich es Euch zeigen:
... es fehlt nur noch der Verschluss!
Habt einen schönen Tag!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...