26.08.2014

Das Taschen-Abenteuer geht weiter...

... Ihr erinnert Euch vielleicht an das besondere Stöffchen, das ich mir von der Textil Art aus Berlin mitbrachte, ....eeeeeendlich kann die dazu gehörige Taschenidee von Ina le Roux Form annehmen...ich habe Zeit weiterzunähen. Das gequiltete Top liegt in Einzelteilen vor,... eine Verschlussidee muss ich mir noch ausdenken ...
... das Innenfutter erweitere ich mit 2 Seitentaschen und einem Karabinerband, um Geldbörse oder Schlüssel festzumachen und wiederzufinden :)))...
... nach vielen Überlegungen entschied ich mich, den Taschenboden zu verstärken mit fester Aufbügel-Einlage, Bodennägel für Schutz und Stand sind schon mal in den Stoff vorgesteckt worden, aber dann erst nach dem Aufbügeln reingesteckt worden, und die rauen Metall-Teile überklebte ich mit einem Stück Waschleder. Dann habe ich für das "Weiche Kramgegühl " lach " in der Tasche doch noch Vlies auf den Boden genäht,.... geschafft, ging gut... :))
...und dann jedes Seitenteil mit Vlies unterlegt und mit der Maschine gequiltet...besser wäre die umgekehrte Reihenfolge gewesen...;))
... Tada...und jetzt könnt Ihr auch schon einen Blick auf das Top erhaschen ...:))), die Seiten sind zusammengesteckt... zusammennähen... Futterprobe ...
Meine neue Patchwork-Tasche hat Futteranprobe
... Ist das spannend, bis morgen, liebe Grüße !



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für Deine liebe Nachricht,
das ist wie Schokolade für meine Seele ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...