10.04.2014

Mit Blockhaus Bilder malen

...oder sagen wir, der erste Versuch;)))
Bisher hatte ich Blockhaus mit Streifen aus gleicher Breite genäht, an allen vier Seiten.
Nimmt man hellen und dunklen Stoff und schneidet zusätzlich die hellen Streifen z.b. schmaler, entstehen "Kurven".
Das wollte ich gestern Abend "schnell" mal :)))) ausprobieren, Stoffstreifen hatte ich genug. Und das war mein Plan, ein Osterei:
Also habe ich ifür das Zentrum Rechtecke und nicht wie sonst Quadrate zugeschnitten, und aus einem weißen Rest gezielt schmale Streifen .
Los geht's.. 2 Streifen weiß, 2 Streifen buntes...schön noch schnell die ersten Schritte genäht...aber erst heut morgen aus- und aneinander gelegt...ups :))
Die Teile sind ja gleich und lassen sich auch durch Drehen nicht korrigieren :(((.... Na ja , das Auftrennen geht schnell...
...und jetzt nachgedacht...wer lacht da? ...und tada
...na? Wisst ihr was man tun muss?... Wer selbst drauf kommen möchte, kann probieren, ich habe mir jetzt mein Frühstück verdient , auch wenn ich leider beim 2. Versuch due beiden mitten vertauscht habe ...heut Abend zeige ich, wie es geht,... also, wie ich es jetzt mache ...;))) viel Spaß !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für Deine liebe Nachricht,
das ist wie Schokolade für meine Seele ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...