10.02.2014

Der erste "Quilt" - Teil 1 -Zusammensetzen des Tops

Also nun sind alle Blocks fertig! Da ich mich entschlossen habe, keinen Wandbehang zu fertigen, wie in Trenys Kurs vorgestellt, setze ich die bisher genähten Blöcke zu verschiedenen Gesamtwerken zusammen. Lasst Euch überraschen:

Als erstes soll ein Tischläufer entstehen, der erste richtige Quilt aus 5 Blöcken, den 4 Blumen und dem Haus.
Die crazy genähten Blumen nähe /appliziere ich mit Zickzack einfach auf weißen Stoff.... halt... vorher einen Stengel nähen und mit unternähen :))...
Dann wurden die Papierblumen und das Haus mit weißem Stoff fertig eingefasst.
Als nächstes alle Blöcke passend schneiden und das finale Design überlegen.
Ich wählte grüne Zwischenstreifen (was sonst ;-)) aus meinem Lieblignsstöffchen (der reichte gerade) und dann Zwischenstreifen und Quadrate zuschneiden.
Streifen oben und unten an jeden Block nähen ...
...dann die Zwischenstreifen und die Zwischenblöckchen jeweils zusammengenäht....
und dann jeweils seitlich an einen Block genäht...
...dann alles zusammensetzen, schön wie bei Treny gelernt, die Nahtzugaben "um und um" bügeln und ausrichten...
 ...Luft anhalten und ....genießen... welch ein Moment ;-)))...
...ich habe ein Weile vor meinem Bügelbrett gestanden und war einfach nur glücklich und stolz ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für Deine liebe Nachricht,
das ist wie Schokolade für meine Seele ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...