04.07.2016

Patchwork-Stoff vorwaschen ...

... das mache ich jetzt mit meinem schönen neuen Stoff von Andover ...
... also Daumen drücken :))... warum? ... nun,  in einem alten Patchwork-Buch findet man zum Thema "Ausbluten von Stoff" Folgendes: ... wenn der Stoff beim Vorwaschen stark ausfärbt, gib einen Schuss Essig in den nächsten Waschgang, hilft das nichts, wirf ihm weg! ... 8(  )
Liebe Grüße sendet euch Guni, die einfach nicht ins Waschwasser schaut ...

02.07.2016

Dies wird Euren Blickwinkel für Fußball verändern...

... denn wann immer Ihr beim nächsten Spiel..., nein nicht die Fünfecke auf den Ball seht ...,  sondern wenn Ihr einen Blick auf das Netz im Tor habt, werdet Ihr langgezogene Hexagons sehen ...
... eine Form im English Paper Piecing/ Nähen über Papierschablonen ... dies ist eine geheime Botschaft an alle Frauen, die Patchwork lieben ... genial nicht wahr  ;)) ... Ihr wisst ja, ich liebe EPP und was man mit den langezigenen Hexis für schöne Muster machen kann, zeige ich Euch nächstes Mal ... meinen Lieblingsblock POTC ... der auch Teil meines Kurses sein wird ...

Liebe Grüße und viel Soaß beim Fußball ;)
wünscht Euch Guni

29.06.2016

Kleine Katzenpfötchen ...

... werden durch diesen neuen kleinen Block tapsen ...
... denn hier tummeln sich 3 kleine Racker ...
... Liebe Grüße von Guni

26.06.2016

English Paper Piecing , Hexagons in die...

... die "linke obere Ecke" ... :)) ...
... von meinem handgenähten Quilt über Papier-Schablonen perfekt reingesetzt ... passend zum Fußball-Nachmittag ...
... in dunkelroter Farbe der Liebe ... mit viel Liebe und vielen kleinen Stichen ein weiteres "little step to my rainbow" ...
habt einen schönen Sonntag , liebe Grüße von Guni

08.06.2016

"Little steps to my rainbow"...

... bei Sonnenschein konnte am Wochenende mein Regenbogen-Quilt wieder ein Stückchen wachsen...
... nein ... nicht im Urlaub am Strand ... aber unterm Sonnenschirm... :))
... und die nächsten little steps sind auch schon gemacht ...

... habt eine schöne Woche.️Guni 

03.06.2016

Scherenspitzen ...

... können spitz  sein. So eine Spitze hat auch meine kleine Schere. Damit sie nichts kaputt macht und weiterhin scharf und spitz bleibt ...
... habe ich ihr eine Scheren-Schutz-Tasche genäht nach einer Idee von meiner Patchwork-Freundin Dagmar C. Ich habe das Täschchen komplett mit der Hand genäht und bestickt ...
... und ein Bommelchen an die Schere gebunden ... ein herrlicher Spaß  aus Stoffresten ...

Und so habe ich mein Scheren-Schutz-Täschchen genâht: aus Stoffresten eine Fläche gestalten ...
... ein Sandwich mit dünnem Vlies und  Innenfutter zuschneiden ...
... eine traditionelle Einfassung oben und unten und an den Seiten drannähen ...
... dann vorn zusammennähen und nach Herzenslust mit Stickstichen verzieren, ein Gummiband und einen Knopf anbringen ... für das Bommelchen einen kleinen Stoffschlauch mit Watte füllen, oben und unten zunähen und verzieren...

Liebe Grüße und einen schönen Sommerabend!

29.12.2015

Schachteln kann man...

... nie genug haben... 
...jedenfalls eignen sie sich hervorragend, um fleißig vorbereitete Papierschablonen für mein EPP  zwischen zu lagern...
...Liebe Grüße Guni

*****Unser Wochenspruch für Dich:*****

Wir können Probleme nicht lösen,
indem wir genauso weiterdenken, 
wie zuvor, als wir sie erschaffen haben.




18.12.2015

Wisst Ihr noch, was ...

... Papierschnipselchen bei mir bedeuten?...
... jaaa, genau, weitere 191 EPP-Teilchen wurden vom Papier befreit, nachdem ich meine neuen Hexagons zusammengesetzt hatte... 
...und an die Sonnenrad-Rosette gesetzt hatte ...
... und so sieht der Quilt bis jetzt aus... 
habt einen schönen 4. Advent...
Liebe Grüße sendet Euch Guni

*****unser Wochenspruch für dich:*****
Am Ende wird alles gut sein!
Wenn es noch nicht gut ist, 
ist es noch nicht das Ende!

13.12.2015

... schon lange vorbereitet ...

... hatte ich die nächste  Rosette meines Hexagon-EPP-Projektes, seit Januar 2015 ... und nun kann ich Euch neue fertige Hexagons präsentieren :)) ...
... die nächsten Hexagons haben soviel Teile, 10, dass man aus nur einem Set Gesichter legen kann ;)) ...
... einen schönen Advents-Sonntag Euch allen!

09.12.2015

Mein neues kleines Täschchen ...

...ist am Wochenende fertig geworden.
Mit vielen kleinen Täschchen drin. ;))


Ein Extra-Fach für die kleine spitze Schere mit Wachstuch-Tasche als Schutz...
... ein Nadelkissen für Stecknadeln, und Klappkissen für Nähnadeln...
... Gummiband-Führungen für Stifte...
... Hut-Gummi um Garnrollen und Spulen aufzufädeln...
...kleine Täschchen in der Tasche...für meine Fingerhüte z.B....
... oder meine verschiedensten Quilt- und Applikation-, Sticknadeln, Nähmaschinennadeln ...
... große Seitentachen für kleine Lineale...

Liebe Grüße von Guni


18.05.2015

Viele kleine Stoffteilchen...

...sind nun wieder für den nächsten Abschnitt meines EPP-Projekts zugeschnitten...

... endlich habe ich die Zeit dazu gefunden, denn sowas mache ich immer gern in einem Rutsch ... genau genommen sind es 194 Teilchen, und hier seht Ihr die ersten bezogenen Schablonen... 

... und hier das erste zusammen gesetzte Hexagon...
Gestern fiel mir ein Name für diesen Quilt ein ... im Moment wird er " Little steps to my rainbow " heißen ...
Liebe Grüße von Guni

*****Unser Wochenspruch für Dich:*****

Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen

11.05.2015

Habt Ihr schon gesehen,...

... dass die Landschaft hier und da wie ein riesiges Patchworktop aussieht ...
... ich liebe diese Zeit, in der die Natur durch ihr Farben-Patchwork unserer Seele gut tut :)) ... Ihr auch? Liebe Grüße Guni

*****Unser Wochenspruch für Dich:*****
Entscheide Dich, das Gute zu sehen

07.05.2015

Jetzt is sie weg...

... weg die Farbe... und ich bin mit dem gequilteten Stöffchen wieder allein ...:)) (Song Fanta4)...
.... ich wollte Euch ja berichten, ob der Marker, also nicht der Marker selbst, nur die Lila Linie :)) ... sich von allein unsichtbar gemacht hat....
... seht selbst... dieser Stoff wurde vor 4 Tagen markiert ... es sind nur noch 2 kleine winzige lila Linien in Höhe der 1 über dem grünen Blatt und in Höhe des W über dem schwarzen Blatt zu sehen, der Rest ist weg....
Hier nicht zu sehen.... auf dem andren Quadrat ist die Markierung 5 Tage alt und völlig verschwunden... 
... gut zu wissen, dass bereits nach 12 Stunden die Linien je nach Ausgangastärke schon sehr schwach sein können ... Habt einen schönen Abend....

04.05.2015

Markieren von Stoff ...

... gestaltete sich schwierig auf meinem gemusterten Blütenstoff...
... meine dunkle Zeichenmienen erbrachten eine nur schwer sichtbare Linie, die sich kaum von dem Untergrund abhob ... ein "nochmal Nachziehen" brachte 2 leicht verschobene Linien :( und folglich Waschtag am aufgespannten Quilt ...
... geschafft - mit einem guten Schluck Mineralwasser ließen sich die Linien entfernen ... mutig voran testete ich nach dem Trocknen den Lila-Prym-Trickmarker, zunächst auf einem Test Stöffchen... und dann auf meinem Quilt...
... soviel ist gewiss, die Linie ist sehr lila :)) und sehr gut sichtbar :)) ... beim Entlangfahren in den Schablonenrillen bitte Acht geben... der Stift färbt die Kanten ein und man kommt nur bewusst bis in die Ecken ... sonst fehlt Euch die Hälfte ... die Farbe löst sich nach einiger Zeit selbst auf, heißt es ... tatsächlich war die 2. Zeichnung über Nacht schon sehr verblasst, ich musste sie heute morgen nachziehen.... also seid nicht zu zaghaft damit ... das Quilten ist fertig...
... ich berichte Euch, wann die Linie von allein verschwunden ist...liebe Grüße Guni. ...ich sitze aber nicht die ganze Zeit neben dem Quilt ;) ...

*****Unser Wochenspruch für Dich*****
Schütze Deinen Geist vor Verunreinigung.  Verbringe weniger Zeit mit negativen Menschen.


30.04.2015

Mit großer Freude...

... teile ich mit Euch die Fertigstellung des ersten Blocks für Colmar...
... bei diesem Bild erkennt man so schön die erzielte Plastizität durch Trapunto und Zierstiche...

...sämtliche Applikationen und die Ränder des Sterns sind in zwei Etappen mit verschiedenen Zierstichen frei bestickt...
...die Arbeit an diesem Block erforderten viel Geduld und Durchhaltevermögen... 
... aber schenkte mir ebenso viel Freude... währenddessen und jetzt fertig :))...und was sagt Ihr? Liebe Grüße von Guni

28.04.2015

Handquilten pur...

... mit meinem Nadelgleiter und meiner 3cm langen Quiltnadel...
.. verbringe ich gern meinen Abend... das Quiltmuster braucht ein bisschen Gedult durch die vielen Nähte und Kurven in dem Federmotiv ... aber dafür habe ich noch ein "paar " Linien eingefügt und die machen umso mehr Freude ;))...
.. und so langsam entsteht und füllt sich das Gesamtmotiv dieses Quilts vor meinem Auge.... liebe handgequiltete Grûße

*****Unser Wichenspruch für Dich:*****
Verbringe Dein Leben mit Menschen, die Dich glücklich machen, 
nicht mit Menschen, die Du beeindrucken musst.



20.04.2015

Herrlich: Mein selbstgebauter ...

... Quiltrahmen zum Handquilten nach Amish Art ...
... am Samstag auf der Quiltinale in Osnabrück besuchte ich die liebe Esther Miller an ihrem Stand und verbrachte einen netten Tag mit Handquilten, Fachsimpeln und leckeren Keksen ;)) das war ein sehr nettes Wiedersehn ...
... Sonntag stand für mich fest, so ein Rahmen zum Aufspannen des Quiltes nach Amish Art ist für das Handquilten ein genauso wichtiges Handwerkzeug wie die richtigen Fingerhüte ...und ich baue heute auch endlich einmal einen einfachen Spannrahmen, so wie es Esther im Kurs damals erklärt hatte ... also gesagt ... getan ...  
... am Sontag durchstöberte ich das Haus nach passenden Materialien... mhh ... die Heftzwecken waren mit 7 an der Zahl eher zu wenig und die eine Schraubzwinge hat ihr Versteck bis jetzt nicht preisgegeben ... aber das konnte mich nicht hindern ;)) ... alles wurde auf die Terasse getragen ... und bei herrlichem Sonnenschein gewerkelt ... 
...mein Quilttop sollte das "Projekt-Kuschelkissen"sein, an dem ich zur Zeit arbeite, wie Ihr ja wisst ...  

...wie Ihr sehen könnt, entschied ich, das erst einmal zu entheften und bereits Gequiltetes wieder aufzutrennen ... was??? höre ich Euch sagen ...  jaaaa... aber die 1,5 Stunden  trennen waren es wert, denn jetzt sitzt das Top wunderbar aufgespannt ohne Heften im Rahmen, tada ...

Mein selbstgebauter Quiltrahmen zum Aufspannen des Quiltes in Amish Art für das Handquilten
... der Rahmen ist beweglich, mal steht er draußen, mal drinnen ... und das Handquilten ist herrlich!!!! ... die Hände sind frei, der Körper entspannt ... und die Stichqualität ist viel besser ;))...

... so quilte ich jetzt mit meinem neuen Fingerhut an meinem selbstgebauten einfachen Rahmen ... kommt jemand vorbei zu meinem kleinen "4-Frauen-Quilting-Bee" ;))) .. habt einen schönen Tag! 
Liebe Grüße Von Guni

*****Unser Wochenspruch für Dich:*****
An einem harten Tag ist Lachen die beste Medizin







13.04.2015

Trapunto mit der Hand im Garten ...

... herrlich: im Sonnenschein sitzen und Handarbeiten zu können...
... das habe ich gestern so richtig genossen ... und ich bin gut voran gekommen ...
... abends waren 3 von den 4 großen Blättern fertig und somit dann die letzte Trapunto-Aufgabe des 1. Blocks bald geschafft ... wenn die Technik erst ausgefeilter wird, geht es immer flotter voran... Endspurt :)))... habt einen schönen Wochenanfang ... Liebe Grüße von Guni

*****Unser Wochenspruch für Dich:*****

Das Glück ist wie ein Schmetterling, 
je mehr du ihm hinterher jagst, 
desto mehr entzieht es sich Dir, 
aber wenn Du Deine Aufmerksamkeit anderen Dingen zuwendest, 
wird es kommen und sich ganz sanft auf Deiner Schulter niederlassen...


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...